Petit Fours - unsere verführerische Miniaturen

Vor über 200 Jahren wurden Sie das erste Mal auf dem französischen Hof zu einem Mokka oder Kaffee serviert.

Die edle Gesellschaft konnte sich einen Kaffeeklatsch ohne den kleinen „Petit Fours“ nicht vorstellen. Es gehörte zu dem guten Ton, den Besuchern und Gästen, die kleinste Form einer leckeren Torte oder eines Kuchen anzubieten.
Der Name „Petit Fours“ bedeutet etwa, kleiner Ofen. Die ersten Petit Fours, wurden nämlich in sehr kleinen Öfen gebacken.

Letztendlich hat man sie als Kleingebäck oder kleine Stückchen bezeichnet.

Wir sammeln und kreieren die süßesten Kuchenminiaturen der Welt, die Sie heute bei uns finden, bewundern und verspeisen können.

Die Vielfalt der Formen, der Zutaten und Farben, wirkt nicht nur auf das Auge, sondern verwöhnt auch den Gaumen.